Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 123
» Neuestes Mitglied: Varia
» Foren-Themen: 181
» Foren-Beiträge: 2.616

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 51 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 49 Gäste
Bing, Google

Aktive Themen
Istgeldeingabe Bediener
Forum: Kasse allgemein
Letzter Beitrag: heidebäcker
15.06.2021, 10:18
» Antworten: 6
» Ansichten: 2.129
Schicke Regaletiketten
Forum: Verkauf und Marketing
Letzter Beitrag: THB
12.06.2021, 15:03
» Antworten: 8
» Ansichten: 500
KORONA unter Windows IOT ...
Forum: Kasse allgemein
Letzter Beitrag: koronix
27.05.2021, 13:05
» Antworten: 5
» Ansichten: 212
nach Preisänderung, alte ...
Forum: KORONA.faktura
Letzter Beitrag: schlesierring
10.05.2021, 19:23
» Antworten: 9
» Ansichten: 394
TSE & Korona
Forum: Hardware zur Kasse
Letzter Beitrag: jank
06.05.2021, 04:30
» Antworten: 59
» Ansichten: 14.683
Verkaufspreise
Forum: KORONA.retail
Letzter Beitrag: AnFi
30.04.2021, 10:53
» Antworten: 11
» Ansichten: 689
Bestellungen und Kundenan...
Forum: KORONA.pos
Letzter Beitrag: andia
29.04.2021, 08:24
» Antworten: 10
» Ansichten: 599
belegte Brötchen
Forum: Kasse allgemein
Letzter Beitrag: jank
28.04.2021, 07:35
» Antworten: 5
» Ansichten: 559
Korona menü
Forum: KORONA.food
Letzter Beitrag: koronix
27.04.2021, 10:16
» Antworten: 7
» Ansichten: 1.135
Rechnungen aus Mail speic...
Forum: KORONA Off Topic
Letzter Beitrag: Stutje
27.04.2021, 09:43
» Antworten: 0
» Ansichten: 227

 
  Bäckerei Software
Geschrieben von: Todi - 23.02.2021, 17:23 - Forum: Kasse allgemein - Antworten (1)

Hallo Miteinander,
Ich nutze sein ein paar Monaten Korona mit dem Faktura Paket und  bin auf der suche nach einer Software für Bäckereien.
Ich besitze ein kleine Bäckerei mit Cafe, wir ein paar Lieferungen und kleine Filialen.
Da ich Lieferschein und Rechnungen mit Faktura mache, bräuchte ich diese Funktion nicht.
Sie müsste Rezeptberechung, Deklaration und Preisschilder machen können.
Vielleicht könnt ihr mir ja etwas weiter helfen?

Mit freunlichen Grüssen
Todi

Drucke diesen Beitrag

  Jahressummen Lieferkunde
Geschrieben von: Onkel - 22.02.2021, 18:11 - Forum: Zahlen und Auswertungen - Antworten (8)

Guten Morgen liebste Kolleginnen und Kollegen,

ich wünsch ein Gutes Neues!
nachträglich

Ich befasse mich leider nicht allzu viel mit Korona, deshalb vielleicht auch diese doofe Frage.

Kann ich mir den Gesamtumsatz eines (aller) Lieferkunden anzeigen lassen?
Ich kann mir über "Faktura" >>> "Rechnungen" die Monatsbeträge einzelner Kunden anzeigen lassen.
Dann müsste ich aber jeden Kunden und jeden Monat zusammenzählen.
So viel Zeit habe ich leider nicht. Ich bin über 40 und trinke oft. Cool

Wünschenswert für mich wäre nun die Zusammenfassung von Lieferkunden und die gelieferte Jahressumme.
Also einfach den Zeitraum eingeben "letztes Jahr" und dann die gewünschen Lieferkunden markieren und `click` - steht
die Summe da.

Geht das mit Korona?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
Gruß vom Chiemsee
Stephan Summerer

Drucke diesen Beitrag

  Programmierprotokoll & Handbuch
Geschrieben von: Jan - 20.02.2021, 02:35 - Forum: KORONA.pos - Antworten (3)

Hallo zusammen,

Nach § 147 Abs. 1 Nr. 1 AO sind die zur Kasse gehörenden Organisationsunterlagen, insbesondere die Bedienungsanleitung, die Programmieranleitung, und Programmierprotokolle zusammen  mit der Verfahrensdokumentation aufzubewahren.

Der BFH hat mit Urteil vom 25.3.2015 (Az. X R 20/13) grundlegend entschieden, dass Anweisungen zur Kassenprogrammierung sowie insbesondere die Programmierprotokolle, nach § 147 Abs. 1 Nr. 1 AO als "sonstige Organisationsunterlagen" aufbewahrungspflichtig sind. Das Fehlen von Programmierprotokollen sehen aktuell der BFH und die Finanzgerichte für sich genommen bereits als einen so gravierenden Mangel, dass bei bargeldintensiven Betrieben eine Schätzungsbefugnis dem Grunde nach besteht; denn systembedingt bestehe keine Gewähr mehr für die Vollständigkeit der Erfassung der Bareinnahmen.

Fragen:

- Wo kann ich die eine Bedienungsanleitung zum ausdrucken herunterladen, die ich der Verfahrensdokumentation beilegen  kann, um meine gesetzlichen Pflichten zu erfüllen?

- Wo kann ich Programmierprotokolle anzeigen und ausdrucken, um meine gesetzlichen Pflichten zu erfüllen?


Danke, Beste Grüße 
Jan

Drucke diesen Beitrag

  Programmierung Kasse
Geschrieben von: BäckerStüdi - 24.01.2021, 19:53 - Forum: Kasse allgemein - Antworten (8)

Guten Abend liebe Korona-Comunity,

ich bin neu Hier und hoffe auf viel Input Big Grin.

Zur Zeit bin ich dabei das Korona-Kassensystem für meinen Vater und seine Bäckerei zu programmieren/installieren und habe als Laie, was den Verkauf angeht ein paar Fragen, die ihr, so meine Hoffnung, beantworten könnt.


  1. Ist es möglich, während einer Schicht 2 Kassenladen anzusteuern, sodass zwei Kassierer/innen, die gleichzeitig Kunden bedienen auch ihre eigene Kassenlade beim abkassieren öffnen? Kassierer(schnell)wechsel und so ist natürlich Voraussetzung.
    Die Funktion mehrere Geräte anzuschließen gibt es ja, aber ich habe noch nicht herausgefunden, was ich eingeben muss, dass sich bei Kassier 1 auch Lade 1 öffnet und bei Kassierer 2 die Lade 2.

  2. Bei Kundenbestellungen muss immer ein Kunde angelegt werden, damit diese im BackOffice auch am Ende auf dem Packzettel zusortiert werden können, ist das richtig? Aber dann habe ich im Laufe der Zeit ja ewig viele Kunden, wenn die Laufkundschaft jedes mal neu angelegt wird.
    Bei Kunden, die regelmäßig bestellen verstehe ich das Anlegen des Kunden, aber bei zum Beispiel Feriengästen im Ort, die zwei mal bestellen? Das erschließt sich mir nicht ganz.
    Gibt es hier noch andere Lösungen?

  3. Wie bekomme ich eine Notiz von der Kundenbestellung die im Laden an der Kasse angenommen wird bis zum Backzettel?
    Ein Beispiel:
    Kunde geht in den Laden und bestellt eine Torte mit einer "65" drauf (keine Standarttorte).
    Kassiererin tippt Bestellung in die Kasse. Für Notiz "65"
    - erste Möglichkeit: Beschreibung 
    - zweite Möglichkeit: Kommentar
    - dritte Möglichkeit: Freiinfotext (vom Support vorgeschlagen) bei Eingabe des Artikels hinzufügen.
    Bestellung wird abgeschlossen.
    Im BackOffice sehe ich nun bei der KUNDENbestellung alle drei Möglichkeiten.
    Damit die Bäcker aber nicht auf jede einzelne Kundenbestellung schauen müssen, ob es irgendwo Notizen gibt, wäre es sehr schön, wenn diese Notiz auch auf dem Backzettel, der ja aus allen FILIALbestellungen erstellt wird zu sehen sein würde. Aber leider erscheint die Notiz nicht einmal mehr bei den Filialbestellungen und auf dem gesammelten Backzettel erst Recht nicht. 
    Habt ihr hier vielleicht eine Lösung für mich?
Das sind die derzeitigen Fragen, mit denen ich mich herumschlage.

KANN MIR JEMAND HELFEN??? Cry



Euch allen noch einen schönen Abend,

Liebe Grüße Doro

Drucke diesen Beitrag

  BNN Schnittstelle
Geschrieben von: Biomarktvollmerhausen - 05.01.2021, 16:08 - Forum: Kasse allgemein - Antworten (6)

Hallo,
ggf. habt ihr schon meinen "Erstbeitrag" zum Thema Datev export gelesen Wink
Gibt es hier Erfahrungswerte zum Thema BNN Import bzw. Bestellschnittstelle?

BNN = Datenformat des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren Großhandel e.V.

Das funktioniert soweit ich das - am über 12 Jahre nicht gewarteten, alten Windows 98 Bestellcomputer der im Laden bei Übernahme stand - nachvollziehen konnte so:

Es gibt einen FTP Server beim Großhändler (z.b: Weiling, Dennree, Rapunzel..), dort holt sich ein Programm die .BNN Datei ab.
Diese BNN Datei ist eine "glorifizierte" CSV Datei. Beschreibung hier:

.pdf   BNN-3-Schnittstelle_01_04_2011.pdf (Größe: 111,58 KB / Downloads: 87)

Somit hat die "Kasse" oder das Bestellsystem alle aktuellen EANs und Preise etc.

Eine Bestellung wird ausgelöst indem wiederum eine BNN/CSV-Datei mit den benötigten Artikeln auf den ftp hochgeladen wird. Fertig.

Ich habe zur Vorbereitung der ersten Inventur erfolgreich über den Custom-Import aktuelle EK-Preise in Korona aus den BNN Preislisten importiert und frage mich nun 2 Dinge:

Ich habe 2-3 mal telefonischen Kontakt mit Combase gehabt, die Leute waren stets hilfsbereit und freundlich sowie auch sehr interessiert an einer BNN Schnittstelle.. Ein Mitarbeiter hat sogar nach der Definition gefragt die ich ihm daraufhin per Mail geschickt habe.
Ich hatte ein wenig Hoffnung das es die Chance auf eine entsprechende Schnittstelle in Korona gibt.

Wäre es nicht auch für Combase interessant eine Schnittstelle anzubieten? Gerade im Bio/Unverpackt Bereich ist ja der Papierlose Bon wo Korona mustergültig ist spannend. Für entsprechende Neukunden gäbe es dann ein ordentliches Extraargument.

Wie kontaktiert man die "richtige" Person bei Combase diesbezüglich?

BNN wird ja von einigen durchaus interessanten Großhändlern genutzt. Aktuell nutzen wir das Bestellportal/Bestellschnittstellen von Korona garnicht.

Drucke diesen Beitrag

  Steuerberater tut sich schwer
Geschrieben von: Biomarktvollmerhausen - 05.01.2021, 15:42 - Forum: Probleme und Lösungen - Antworten (4)

Hallo,
mein erster Post hier Smile
Meine Frau und Schwiegermutter haben im März 2020 einen Biomarkt übernommen. Beide Branchenfremd. (perfektes Corona Timing..) Ich versuche den beiden Technisch etwas unter die Arme zu greifen. Ich betreue sonst "größere" IT und Serversysteme - bei meinem Arbeitgeber nutzen wir ein schlecht implementiertes SAP System und ich dachte ich hätte alles gesehen. Was der Steuerberater aber von uns möchte bringt mich wirklich um den Verstand.
Die Entscheidung fiel auf Korona da insbesondere die durchdachte Lösung des Papierlosen Bons überzeugt hat und das Backend bzw. generell das Kassensystem sehr übersichtlich ist.
Wir versuchen nun seit März jeden Monat aufs neue einen Datevexport mit dem unser Steuerberater etwas anfangen kann.
Zuletzt haben wir das plus Paket gekauft um entsprechende Erlöskonten angeben zu können.

Ich habe ein paar ganz Grundsätzliche fragen, bitte verzeiht die Unwissenheit:

Der Steuerberater bzw seine Mitarbeiterin bat darum für Gutscheine das Konto 3250 anzugeben.
Sowie für die Steuersätze: voller Satz - 4400, vermindert 4300.
Das habe ich entsprechend eingegeben, allerdings ist die Konfiguration dann unvollständig und der Export (und auch der automatische Mailversand) funktioniert nicht.
Es fehlen Erlöskonten für die Zahlungsmittel und das Gegenkonto bei der Kasse.
Der Steuerberater scheint auch nicht zu wissen welche Kontonummern er dort benötigt und bat jetzt darum "überall" 1460 anzugeben. Das kommt mir aber komisch vor.
Zum Gegenkonto des Verkaufspunktes und der Kostenstelle der Organisationseinheit konnte er mir garnichts sagen.
Wie geht ihr damit um?
Diese Konten sind für mich ein Buch  mit 7 Siegeln, ich kann das einfach nicht nachvollziehen.

In der Dokumentation habe ich einen Screenshot entdeckt. Dort ist als Erlöskonto für Bar das Konto 13200 angegeben.. evt. ist das nur ein schlechtes Beispiel im Screenshot. Woher kommen diese Nummern?
Ich habe einen "Fetzen" Datev dokuentation gefunden:
.pdf   st2110483723.pdf (Größe: 626,16 KB / Downloads: 513)
aber das macht mich auch nicht schlauer.

Ist der Korona Datev export so exotisch? Oder das Kassensystem generell?

Wir machen aktuell das Kassenbuch immer nochmal Manuell hinterher.. der Steuerberater importiert dann Manuell in sein System.. was dort natürlich Zeit (und VIEL Geld) kostet.

edit: pdf korrekt eingebunden Wink

Drucke diesen Beitrag

  Kassenlade öffnet verzögert
Geschrieben von: mabaker1506 - 02.01.2021, 16:07 - Forum: Probleme und Lösungen - Antworten (7)

Wir haben unsere Kassen alle auf Win 10 umgestellt. Druckertreiber und Einstellungen sind alle gleich. Bei einer Kasse haben wir aber das Problem, dass sich die Kassenlade zeitlich, deutlich verzögert, öffnet.

Hat einer eine Idee woran das liegen könnte?

Drucke diesen Beitrag

  Korona.mde-App
Geschrieben von: Mella807 - 22.12.2020, 22:50 - Forum: KORONA.retail - Antworten (7)

Hallo, 

weiß jemand ob es möglich ist bei der Korona.mde-App bei der Inventur auch Nachkommastellen einzugeben? Verkaufe Meterware und muss auch Kommastellen eingeben. Kann aber nirgendwo finden wie und wo ich das Einstellen kann.

Wäre schön wenn mir jemand helfen kann.

Vielen Dank!

Gruß

Melanie

Drucke diesen Beitrag

  Kundendatenbank
Geschrieben von: RRMD - 08.12.2020, 16:05 - Forum: KORONA.pos - Antworten (4)

Guten Tag

Gibt es ne Möglichkeit die Kunden zu sperren?

Man kann Gutscheine, Prepaid Konten, Artikel sperren aber bei Kunden hab ich das nicht gefunden.
Kann das nicht mal aufgenommen und entwickelt werden?

Zumal das ja auch wegen der DSGVO und dem BDSG gar nicht so unwichtig ist.
Wenn jemand seine Löschung beantragt darf man Sie nicht löschen wegen dem Finanzamt erst nach 10 Jahren 
aber man muss Sie gegen weiterer Nutzung doch sperren können. Oder wenn jemand nicht gewünscht ist und man selber 
nicht jeden Tag vor Ort ist.  


Hat da jemand ein wenig die Ahnung?

Drucke diesen Beitrag

  EC-Cash Anbieter
Geschrieben von: n.j - 07.12.2020, 15:27 - Forum: Kasse allgemein - Antworten (11)

Hallo,

kann mir jemand einen guten EC-Cash Anbieter empfehlen?

Im voraus Danke Smile

Drucke diesen Beitrag