Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schicke Regaletiketten
#1
Hallo,
in dem "alten" Kassensystem das wir vom Vorbesitzer übernommen hatten gab es einen Etikettendesigner. Bei Korona sind die Preise ja sehr klein auf den Regaletiketten (6x3) - der Vergleichswert ist nahezu unlesbar klein, insbesondere wenn auf dem Thermodrucker gedruckt. 
Hat hier jemand einen Weg gefunden "schicke" Regaletiketten zu drucken? Also ggf. mit eigenem Font (keine Angst, kein Comic Sans) großem Preis etc.? Der Preisexport gibt ja leider den Vergleichswert nicht mit raus sonst hätte man das ja sogar mit einem Word Serienbrief lösen können.
Wie sind da eure best practises? Wir renovieren bald und werden dann alle Etiketten neu machen müssen/wollen.

Ich habe gerade vor dem Abschicken nochmal alles durchgeklickt, ob ich nichts übersehen habe. In den Einstellungen gibt es den ausgeblendeten Punkt "Layoutdateien".
Dort lassen sich Layoutdateien hochladen. die Hilfe sagt dazu: "Laden Sie für Etiketten eine entsprechende Birt-Datei im Format .rptdesign und für Bonvorlagen eine Textdatei z.B. im Format .xreport hoch."
Womit lassen sich denn die enstprechenden Layoutdateien erstellen? Ein kurzes googlen hat mich nicht weitergebracht.

Grüße Smile
Zitieren
#2
Ich hab Dir eine PM geschrieben, wenn es zu einer zufriedenstellenden Lösung kommt, wäre es prima wenn Du das hier für die anderen beschreibst.
Wenn ich helfen konnte, bewerte mich und Du hast auch mir geholfen! CQ PC Doc

[Bild: signatur.jpg]
[-] Folgende 1 Mitglied sagten dankten koronix für diesen Beitrag:
  • Biomarktvollmerhausen (03-22-2021)
Zitieren
#3
Danke @koronix,
Ich habe gestern ein sehr freundliches Telefonat geführt. Der Lösungsansatz des Kollegen ging via Excel, also schon nah dran an meiner Serienbrief-Idee. Leider fehlt beim Artikelexport aus Korona ja der Vergleichswert, daher ist das nicht einfach so Anwendbar. Ich werde mal den Support bzgl. eines passenden Exports anschreiben und in der Zwischenzeit mal mit Excel Rumprobieren.
Zitieren
#4
Hallo,
der koronasupport kann leider "nur" einmalig einen Export mit den benötigten Daten liefern. Also Excel/CSV Export der Artikel inkl. Vergleichswerte ist nicht ohne weiteres möglich. Das ist sehr Schade!
Der Support hat auserdem angeboten die benötigten Layouts kostenpflichtig zu erstellen:
"...benutzerspezifische Etiketten die unter Einstellungen->Layoutdateien hochgeladen werden können, müssen durch uns kostenpflichtig erstellt werden. Die Preise dafür belaufen sich üblicherweise auf einmalig 300-600€."
Ich würde ja gerne mal so eine birt datei in die Finger bekommen (.rptdesign) und mir das ansehen. Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste