Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nummernkreis
#11
(19.10.2020, 14:11)Marina77 schrieb:
(25.01.2018, 10:39)andia schrieb:
(22.01.2018, 20:18)Koronix link schrieb: Diese kannst Du Dir zu verschiedensten Dingen zu Eigen machen um Dir die Arbeit zu erleichtern (Re. Nr., Stempelkarte etc.).
https://support.korona.de/nummernkreise/

Danke Koronix.

Habe es ausprobiert. Nummernkreis für Kundenkarten angelegt, beginnt mit 55. Die Kasse erkennt sofort, wenn eine Eingabe mit 55 beginnt, ist es eine Kundenkarte und keine PLU. Brauchst also nicht mehr extra sagen, dass das eine Kundenkarte ist. Richtig?

Ich habe dazu eine Frage. Wir möchten neue Kundenkarten drucken lassen. Wie erzeuge ich fortlaufende Kundennummern, damit dir auf den Karten als EAN-Code erscheinen?

Es gibt Druckereien die sowas für Dich erledigen, im Beispiel kannst Du beauftragen folgende fortlaufende Nummer als EAN auf Karten zu drucken, 515000155, 515000255, 515000355... usw. Sowas kannst Du auch bei der Combase AG in Auftrag geben, einfach mal dort anfragen.
Wenn ich helfen konnte, bewerte mich und Du hast auch mir geholfen! CQ PC Doc

[Bild: signatur.jpg]
[-] Folgende 1 Mitglied sagten dankten koronix für diesen Beitrag:
  • Marina77 (10-19-2020)
Zitieren
#12
Man kann auch mit Excel, LibreOffice etc. einfach eine Tabelle mit fortlaufenden oder zufälligen Nummern erzeugen und diese dann an die Druckerei weitergeben. Diese Tabelle lässt sich auch in Korona importieren.
Zitieren
#13
Hallo,
ich habe auch eine Frage zum Thema Nummernkreise bzw. Instore-Codes.
Wir verkaufen auch lose/verpackungsfreie Lebensmittel zum selbst wiegen in gravitybins. Für die Kunden steht dort eine alte Windows CE basierte Bizerba Waage. Die Menüstruktur und Bedienung ist unterirdisch, ich konnte Sie aber dazu zu überreden auf die Zettel einen Instorecode mit PLU und Preis zu drucken.
Hier ein Beispiel:
PLU: 997
Preis: 2,05€
der Strichcode sieht dann wie folgt aus:
0199711002059
Die PLU wird mit 1en aufgefüllt, damit könnte ich ja umgehen, aber führende 0 bekomme ich nicht geändert. Der Preis ist klar, hinten dann die Prüfziffer.
Im korona Backend habe ich "Instore EAN/GIN 5-stelliger Preis" gewählt. Im Feld steht: 21AAAAAPPPPPX an die 2 lässt mich das Backend nicht ran, leider genau die Ziffer die ich an der Waage nicht beeinflussen kann. Sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht? Ich habe auch die Supportartikel zu dem Thema schon mehrfach bemüht.
Zitieren
#14
Ich habe das mal vor einiger Zeit für einen Kunden eingerichtet, es war etwas tüftelei.

Beispiel Bananen: EAN= "2410906001434" die Artikelnummer (am Artikel) wäre "10906"

Nummernkreis "EAN 5-Stellig Preis" die "2 = Startziffer für Instore" also Vorgabe und kann keine 0 sein, das sollte Bizerba anpassen.

https://support.korona.de/instore-barcodes/
Wenn ich helfen konnte, bewerte mich und Du hast auch mir geholfen! CQ PC Doc

[Bild: signatur.jpg]
Zitieren
#15
Ich kenne das auch so, dass die 2 vorn fest ist. Alle anderen Ziffern könnten irgendwelchen Produkten zugeordnet sein. Kann man z.B. auch bei Kaufland sehen, die benutzen auch Bizzerba und haben auch die 2 als erste Ziffer auf dem Klebeetikett.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste