Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Korona.voucher
#1
Smile 
Hallo Gemeinde  Smile

Da es noch keine Rubrik Korona.Voucher gibt versuche ich es erstmal hier.

Bei der Einzweck- oder Mehrzweck-  Gutscheindefinition gibt es ja den Punkt "Einmalige Nutzung", setzen durch Haken.

Es ist aber irgendwie egal ob der Haken drin oder draußen ist, es ist mir nicht möglich einen Gutschein beim einlösen in Etappen einzulösen.
Also einen 50 Euro auch mit z.B.: 2 mal je 25,00€ einzulösen, oder auch in 5mal je 10 €.

Aber ich bekomme es nicht mit dem Handbuch des Voucherpaketes hin, es wird immer der ganze Gutschein in der Kasse abgerechnet.

Mit freundlichem Gruß
Zitieren
#2
Ich kenne mich mit Gutscheinen nicht perfekt aus, aber ist es nicht genau Funktion des Einzweckgutscheins, den einmalig für genau einen einzigen Zweck einzulösen?
Zitieren
#3
(27.01.2020, 23:36)RRMD schrieb: Hallo Gemeinde  Smile

Da es noch keine Rubrik Korona.Voucher gibt versuche ich es erstmal hier.

Bei der Einzweck- oder Mehrzweck-  Gutscheindefinition gibt es ja den Punkt "Einmalige Nutzung", setzen durch Haken.

Es ist aber irgendwie egal ob der Haken drin oder draußen ist, es ist mir nicht möglich einen Gutschein beim einlösen in Etappen einzulösen.
Also einen 50 Euro auch mit z.B.: 2 mal je 25,00€ einzulösen, oder auch in 5mal je 10 €.

Aber ich bekomme es nicht mit dem Handbuch des Voucherpaketes hin, es wird immer der ganze Gutschein in der Kasse abgerechnet.

Mit freundlichem Gruß

Erst einmal danke für den Hinweis, es gibt nun auch den Bereich "KORONA.voucher.

Ich sehe das wie wecken, es steckt ja im Namen "Einzweck".

Hier steht es auch geschrieben...
https://support.korona.de/korona-voucher/

"Einzweckgutschein
Dieser wird beim Verkauf mit einem Betrag aufgeladen, kann dann aber nur für den Einkauf von bestimmten Artikeln verwendet werden. Dazu kann entweder ein bestimmter Artikel (Folgeartikel) oder eine Auswahl an Artikeln (Schlagwort) festgelegt werden.
Er kann mit einem Preisvorteil verkauft werden. So können Gutscheine für Artikelgebundene Nachlässe ausgegeben werden."

Was genau hast Du denn vor? Warum möchtest Du den Einzweckgutschein nutzen?
Wenn ich helfen konnte, bewerte mich und Du hast auch mir geholfen! CQ PC Doc

[Bild: signatur.jpg]
Zitieren
#4
(28.01.2020, 01:50)koronix schrieb:
(27.01.2020, 23:36)RRMD schrieb: Hallo Gemeinde  Smile

Da es noch keine Rubrik Korona.Voucher gibt versuche ich es erstmal hier.

Bei der Einzweck- oder Mehrzweck-  Gutscheindefinition gibt es ja den Punkt "Einmalige Nutzung", setzen durch Haken.

Es ist aber irgendwie egal ob der Haken drin oder draußen ist, es ist mir nicht möglich einen Gutschein beim einlösen in Etappen einzulösen.
Also einen 50 Euro auch mit z.B.: 2 mal je 25,00€ einzulösen, oder auch in 5mal je 10 €.

Aber ich bekomme es nicht mit dem Handbuch des Voucherpaketes hin, es wird immer der ganze Gutschein in der Kasse abgerechnet.

Mit freundlichem Gruß

Erst einmal danke für den Hinweis, es gibt nun auch den Bereich "KORONA.voucher.

Ich sehe das wie wecken, es steckt ja im Namen "Einzweck".

Hier steht es auch geschrieben...
https://support.korona.de/korona-voucher/

"Einzweckgutschein
Dieser wird beim Verkauf mit einem Betrag aufgeladen, kann dann aber nur für den Einkauf von bestimmten Artikeln verwendet werden. Dazu kann entweder ein bestimmter Artikel (Folgeartikel) oder eine Auswahl an Artikeln (Schlagwort) festgelegt werden.
Er kann mit einem Preisvorteil verkauft werden. So können Gutscheine für Artikelgebundene Nachlässe ausgegeben werden."

Was genau hast Du denn vor? Warum möchtest Du den Einzweckgutschein nutzen?
Halli Hallo

Ich möchte die Mehrzweck- Gutscheinfunktion nutzen. Da dort auch ein Verfallzeitraum eingestellt werden kann.

Und der Gutschein soll nicht Leistungsgebunden sein sondern für alle Leistungen die wir anbieten genutzt werden können.
Zitieren
#5
(28.01.2020, 18:54)RRMD schrieb:
(28.01.2020, 01:50)koronix schrieb:
(27.01.2020, 23:36)RRMD schrieb: Hallo Gemeinde  Smile

Da es noch keine Rubrik Korona.Voucher gibt versuche ich es erstmal hier.

Bei der Einzweck- oder Mehrzweck-  Gutscheindefinition gibt es ja den Punkt "Einmalige Nutzung", setzen durch Haken.

Es ist aber irgendwie egal ob der Haken drin oder draußen ist, es ist mir nicht möglich einen Gutschein beim einlösen in Etappen einzulösen.
Also einen 50 Euro auch mit z.B.: 2 mal je 25,00€ einzulösen, oder auch in 5mal je 10 €.

Aber ich bekomme es nicht mit dem Handbuch des Voucherpaketes hin, es wird immer der ganze Gutschein in der Kasse abgerechnet.

Mit freundlichem Gruß

Erst einmal danke für den Hinweis, es gibt nun auch den Bereich "KORONA.voucher.

Ich sehe das wie wecken, es steckt ja im Namen "Einzweck".

Hier steht es auch geschrieben...
https://support.korona.de/korona-voucher/

"Einzweckgutschein
Dieser wird beim Verkauf mit einem Betrag aufgeladen, kann dann aber nur für den Einkauf von bestimmten Artikeln verwendet werden. Dazu kann entweder ein bestimmter Artikel (Folgeartikel) oder eine Auswahl an Artikeln (Schlagwort) festgelegt werden.
Er kann mit einem Preisvorteil verkauft werden. So können Gutscheine für Artikelgebundene Nachlässe ausgegeben werden."

Was genau hast Du denn vor? Warum möchtest Du den Einzweckgutschein nutzen?
Halli Hallo

Ich möchte die Mehrzweck- Gutscheinfunktion nutzen. Da dort auch ein Verfallzeitraum eingestellt werden kann.

Und der Gutschein soll nicht Leistungsgebunden sein sondern für alle Leistungen die wir anbieten genutzt werden können.


Na dann nach besagtem Beispiel einstellen und nutzen.

   

Denk an den Erzeuger und die Tasten wie beschrieben!

Wenn Du nicht zurecht kommst dann sende mit einfach mal Deine Tel. Nr. via PN und ich helfe Dir.
Wenn ich helfen konnte, bewerte mich und Du hast auch mir geholfen! CQ PC Doc

[Bild: signatur.jpg]
Zitieren
#6
(29.01.2020, 00:08)koronix schrieb:
(28.01.2020, 18:54)RRMD schrieb:
(28.01.2020, 01:50)koronix schrieb:
(27.01.2020, 23:36)RRMD schrieb: Hallo Gemeinde  Smile

Da es noch keine Rubrik Korona.Voucher gibt versuche ich es erstmal hier.

Bei der Einzweck- oder Mehrzweck-  Gutscheindefinition gibt es ja den Punkt "Einmalige Nutzung", setzen durch Haken.

Es ist aber irgendwie egal ob der Haken drin oder draußen ist, es ist mir nicht möglich einen Gutschein beim einlösen in Etappen einzulösen.
Also einen 50 Euro auch mit z.B.: 2 mal je 25,00€ einzulösen, oder auch in 5mal je 10 €.

Aber ich bekomme es nicht mit dem Handbuch des Voucherpaketes hin, es wird immer der ganze Gutschein in der Kasse abgerechnet.

Mit freundlichem Gruß

Erst einmal danke für den Hinweis, es gibt nun auch den Bereich "KORONA.voucher.

Ich sehe das wie wecken, es steckt ja im Namen "Einzweck".

Hier steht es auch geschrieben...
https://support.korona.de/korona-voucher/

"Einzweckgutschein
Dieser wird beim Verkauf mit einem Betrag aufgeladen, kann dann aber nur für den Einkauf von bestimmten Artikeln verwendet werden. Dazu kann entweder ein bestimmter Artikel (Folgeartikel) oder eine Auswahl an Artikeln (Schlagwort) festgelegt werden.
Er kann mit einem Preisvorteil verkauft werden. So können Gutscheine für Artikelgebundene Nachlässe ausgegeben werden."

Was genau hast Du denn vor? Warum möchtest Du den Einzweckgutschein nutzen?
Halli Hallo

Ich möchte die Mehrzweck- Gutscheinfunktion nutzen. Da dort auch ein Verfallzeitraum eingestellt werden kann.

Und der Gutschein soll nicht Leistungsgebunden sein sondern für alle Leistungen die wir anbieten genutzt werden können.


Na dann nach besagtem Beispiel einstellen und nutzen.



Denk an den Erzeuger und die Tasten wie beschrieben!

Wenn Du nicht zurecht kommst dann sende mit einfach mal Deine Tel. Nr. via PN und ich helfe Dir.

Ja genau damit geht es nicht. Aber ich werde mal versuchen mit dir Telefonisch zu Kommunizieren.

Mit freundlichem Gruß

RRMD
Zitieren
#7
Wenn möglich mach mal Screenshots Deiner Einstellungen und beschreibe genau das Vorgehn an der Kasse.
Wenn ich helfen konnte, bewerte mich und Du hast auch mir geholfen! CQ PC Doc

[Bild: signatur.jpg]
Zitieren
#8
Halli Hallo Koronanutzer

Eine Übergangslösung gefunden.

In der Gutscheindefinition den Gutscheinbetrag LEER lassen.
Dann kann man beim Verkauf und beim Einlösen den Betrag eingeben und somit auch die Gutscheine im KORONA.Voucher Modul im Splitt einlösen.

MfG
[-] Folgende 1 Mitglied sagten dankten RRMD für diesen Beitrag:
  • koronix (01-31-2020)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste